Kiga-Cup

Der 17. Kiga-Cup auf dem Fuchsberg bei strahlendem Sonnenschein

183 kleine Kicker aus den Kindergärten Villa Kunterbunt Straß; St. Josef Straß; St. Mariä Himmelfahrt Herzogenrath; K.I.D.S. Herzogenrath; Herz-Jesu Ritzerfeld; Roda Kindertreff Herzogenrath; St. Antonius Niederbardenberg; Magerau Merkstein; St. Johannes Merkstein; Gänseblümchen Merkstein; Kindergarten Altes Zollhaus Pannesheide und die Kita Rappelkiste trafen sich am 22.06.2019 auf dem Fuchsberg. Die Mini- und Maxiteams hatten viel Spaß und waren mit Eifer dabei. Aber zum Schluss stand fest, dass jedes Kind auf dem Ersten Platz ist, denn eine Platzierung, wie man es beim Fußball kennt, ist bei dem Cup seit Anbeginn undenkbar. Jeder ist hier ein Gewinner. Neben den Fußballspielen messen sich die Kindergärten auch im Torwandschießen, hier gilt es den begehrten Wanderpokal mit drei Schuss auf die Jungfüchse-Torwand zu erspielen. Ein besonderes Geschick entwickelte dieses Jahr der Kindergarten Gänseblümchen aus Merkstein. Aber auch die Sponsoren treffen sich jedes Jahr vor der Torwand und so konnte in 2019 nach Andrea Schmetz im Vorjahr Herr Dr. Marten Hensgens den Pokal mit nach Hause tragen.

Nach der legendären Jubelrunde verteilten die Sponsoren (Familie Schmetz, Albert Preg vom Stadtsportverband, Dr. Thomas von enwor, René Günther von der Provinzial und Dr. Marten Hensgens zusammen mit dem Obi-Biber) die Pokale und Urkunden an jedes Kind. Der Schirmherr Bernd Krott vom Jugendamt der Stadt Herzogenrath musste leider krankheitsbedingt der Veranstaltung fernbleiben.

Ein besonderes Highlight war der Biber, der immer von einer Traube von Kindern umringt über den Platz lief, um sich die Spiele anzusehen.

 

28.06..2019

Der 16. Kiga-Cup und das 4. Manfred-Kloth-Gedächtnisturnier – ein voller Erfolg

 

Am 23. und 24. Juni 2018 erschallten auf dem Fuchsberg wieder das Lachen und Rufen von 275 Kindergartenkindern und rund 385 Kickern der Bambinis, F- und E-Jugend zusammen mit ihren Fans – rund 2.000 Gäste. Bei dem guten Wetter machte das Fußballspielen aber auch Spaß.

Am Samstag starteten die Spiele um 11:00 Uhr und als dann so gegen 13:30 Uhr die Jubelrunde begann, waren die Kinder immer noch nicht müde und freuten sich auf die Siegerehrung mit Urkunde, Minipokal und Kindergartenpokal, überreicht von den Sponsoren und Unterstützern des SuS Herzogenrath.

Die Sponsoren trafen sich bei diesem Turnier auch, um an der Torwand den begehrten Pokal zu gewinnen. Hier zeigte Andrea Schmetz mit zwei Treffern und vier Punkten, wie man Tore schießt. Beim Torwandschießen der Kindergärten erschoss sich der Kindergarten St. Mariä Heimsuchung mit ebenfalls zwei Treffern und vier Punkten im Stechen den Sieg. Herzlichen Glückwunsch an die Torschützen.

Dann ging es nahtlos mit dem Manfred-Kloth-Gedächtnisturnier der E-Jugend weiter, bei dem 9 Mannschaften starteten. Die Kicker erspielten folgende Platzierung:

FV Vaalserquartier, SC Berger Preuß, 1. FC Heinsberg-Lieck und als Sieger JSG Erft 01-E2. Die Erstplatzierten erhielten einen Pokal.

Am Sonntag spielten 12 Mannschaften der F-Jugend mit folgendem Endergebnis:

SG Concordia/Ritzerfeld als Drittplatzierter hinter Rhenania Richterich und DJK FV Haaren. Jedes Kind erhielt einen Minipokal und die Erstplatzierten einen Mannschaftspokal.

Bei den 11 Mannschaften der Bambinis gewann der VfL Sindorf vor Westwacht Aachen 2 und vor dem VfR Würselen als Drittplatzierter. Jedes Kind erhielt einen Minipokal und die Erstplatzierten einen Mannschaftspokal.

Der Förderverein Jungfüchse und der SuS Herzogenrath bedanken sich bei allen Teilnehmern, den Sponsoren und den Helfern für dieses schöne Turnier und die großzügige Unterstützung.

 

Zum Gelingen des Turniers haben neben den vielen ehrenamtlichen Helfern beigetragen:

- Die Stadt Herzogenrath (Equipment, Spülmobil, Ansprechpartner, Schirmherrschaft Kiga-Cup durch Herrn Bernd Krott – Leiter des Jugendamtes)

- Dr. Marten Hensgens (Pokale des Kiga-Cups)

- Schmetz Capital Management GmbH (Pokale Jugendturniere)

- Schmetz Immobilien GmbH (finanzielle Unterstützung)

- Frau Kornelia Kloth (Unterstützerin und Schirmherrin des Manfred-Kloth-Gedächtnisturniers)

- EP ElectronicPartner Düsseldorf (finanzielle Unterstützung)

- REWE Herzogenrath, Apolloniastraße (Obst und Wasser für die Kinder)

- ENWOR (finanzielle Unterstützung)

- VR-Bank (finanzielle Unterstützung)

- Sparkasse Aachen (finanzielle Unterstützung)

- Fleischerei Pelzer (finanzielle Unterstützung)

 

Spender der Tombolapreise: Firma Schiffer Service GmbH, VR-Bank e.G., Sparkasse Aachen, Phantasialand, Monte Mare, Römermuseum Xanten, Zoo Duisburg, Brückenkopfpark Jülich, Bubenheimer Spieleland, Allianz, Enwor, Bayern München, Buchhandlung Katterbach, Aquana, LaserTag Würselen, SuperFly Herzogenrath, Knoben, Sportsfreund Alsdorf, Spielzeug Planet, Eiscafé Calvi, Vorpeil, R+V Versicherungen, Bausparkasse Schwäbisch-Hall, Telekom, In guten Händen A.Speck, clip´n climb u.a.)

Ergebnisse und Tabellen:

SuS 1919 Herzogenrath e.V.
All Rights Reserved

Vereinsanschrift

SuS 1919 Herzogenrath e.V.

PSF 1444

52114 Herzogenrath